Kooperationen

Aktive Zusammenarbeit mit allen Darmstädter Institutionen im Bereiche Soziales ist uns sehr wichtig, ebenso ein respektvoller Umgang.

Obdachlosen helfen Darmstadt

Wir möchten Euch die ebenfalls Non-Profit Organisation “Obdachlosen helfen Darmstadt” Gruppe vorstellen, mit der wir eng zusammenarbeiten:

Diese Gruppe trifft sich jeden Sonntag um 13.00 Uhr am Europaplatz hinter dem Hauptbahnhof in Darmstadt und verteilt warme Mahlzeiten, Getränke, Lebensmittel, Kleidung, Hygieneartikel und Tiernahrung an Obdachlose und Bedürftige.


Netzwerk der Betreung in Darmstadt:

Bereits im Jahre 2001 wurde in Darmstadt ein Team geschaffen das sich in Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen und Verbänden um die Betreuung von Obdachlosen kümmert. Dazu gehören auch die Aufgaben der Akutversorgung.

In Darmstadt gibt es folgende Wohnheime für Obdachlose:

  • Übernachtungsheim, Diakonie Darmstadt im Zweifalltorweg 14 bietet eine 24-Stunden-Anlaufstelle für obdachlose Menschen (hauptsächlich Männer)
  • Frauenübergangswohnheim, Diakonie Darmstadt im Benzweg 6
  • Horizont e.V. hat Unterbringungsmöglichkeiten in der Rheinstraße 312, in der Bismarckstraße 100 und für obdachlose Familien in der Nieder-Ramstädter-Straße 61
  • Die Diakonie Darmstadt betreut im Mutter-Kind-Haus, Otto-Röhm-Str. 26, Schwangere und Mütter mit Kindern bis 12 Jahre
  • Büro für Sozial- und Wohnberatung am Steubenplatz 2 betreut die Container in der Gräfenhäuser Straße 157

Unter der Telefonnummer 06151 – 133277 ist die Obdachlosenstelle beim Amt für Soziales und Prävention erreichbar. Außerhalb der Dienstzeiten wenden Sie sich bitte an das Diakonische Werk, Zweifalltorweg 14 mit der Telefonnummer: 06151/926250. An diese Adressen können sich auch Bürgerinnen und Bürger wenden, die den Eindruck haben, ein Obdachloser brauche Hilfe.

Quelle: www.darmstadt.de

Weiter Institutionen und Informationen unter:

Folge uns in den Sozialen Medien

Unterstütze unsere aktuelle Spendenaktion